Ausbildung   |    Fachbereiche   |    Impressionen   |    Kontakt   |    Datenschutz
> Landschaftsgaertner/in

Der Landschaftsgaertner ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.


Ausbildungsdauer:

3 Jahre im dualen System

Arbeitsgebiet:

Gärtner verschönern die Umwelt durch Teiche und Pergolen, gestalten ganze Landschaften durch fachgerechtes Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Büschen, Stauden und Blumen: Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau legen Außenanlagen aller Art an, von Hausgärten, Terrassen und Parks über Spiel- und Sportplätze bis hin zu Verkehrsinseln, Begrünungen an Verkehrswegen und in Fußgängerzonen. Sie pflastern auch die Wege und Plätze der jeweiligen Anlagen, bauen Treppen und Trockenmauern. Außerdem begrünen sie Dächer und Fassaden, legen Biotope an und pflegen sie oder rekultivieren Mülldeponien und Kiesgruben. So tragen sie zum Umwelt- und Naturschutz bei. Darüber hinaus pflegen sie historische Gartenanlagen.

Ausbildung:

Im Rahmen der betrieblichen Ausbildung werden sie in der eigenen Gärtnerei der KSC Klinik Service Center GmbH eingesetzt.

Anforderung:

Gewünscht wird die Fachoberschulreife (Realschulabschluss).