Pflegeexperten (m/w/d)

„Individualität macht uns menschlich und Menschlichkeit lässt uns über uns hinauswachsen“ – getreu diesem Motto sind im Pflege- und Funktionsdienst des Universitätsklinikums Brandenburg an der Havel mehr als 600 Pflegekräfte tätig. Unser aller Ziel ist es, Patienten auf ihrem Weg der Genesung zu fördern und mit einer hohen Sozial- und Fachkompetenz zu begleiten. Dabei setzen wir nicht nur auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung und große Erfahrung, sondern investieren genauso in die ständige Weiterentwicklung und Qualifikation unserer Mitarbeiter. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse fließen ständig in unsere tägliche Arbeit ein.

Wir freuen uns über neue Mitarbeiter*innen die Teamplayer sind sowie Freude und Begeisterung für die Arbeit in der Pflege mitbringen, denn letztendlich beginnt das große Ganze bei jeder und jedem einzelne/-n Mitarbeiter unseres großen Teams!

Arbeitgeber:
Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel
Art der Anstellung:
Vollzeit / Teilzeit
Befristung:
unbefristet

Das bieten wir Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit weitgehend eigenständiger Organisation
  • Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem wachsenden Arbeitgeber
  • Die Möglichkeit Ihre Erfahrung, Wünsche und Ideen in die Prozesse einzubringen
  • Ein modernes und entwicklungsstarkes Arbeitsumfeld
  • Fort & Weiterbildungen sowie innerbetriebliche Fortbildungen
  • Einen sicheren Einstieg durch Einführungsveranstaltungen
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Eine Vergütung nach Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes mit Anerkennung von Berufserfahrung
  • Eine Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Grundurlaub
  • Eine zusätzliche Betriebsrente (ZVK)
  • Einen Mitarbeiterrabatt für unsere Apotheke und Physiotherapie
  • Viele weitere Benefits die Sie auf unserer Karriereseite entdecken können

Das sollten Sie mitbringen

  • Eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d) mit Berufserfahrung
  • Sie besitzen einen Abschluss/erlangen in kürze den Abschluss des Studiums der Pflegewissenschaften oder bringen eine langjährige Erfahrung als Pflegefachkraft mit
  • Erfahrung in der Umsetzung von Expertenstandards wünschenswert
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Innovatives, dennoch praktisches eigenverantwortliches Denken und Handeln
  • Begeisterungsfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit kennzeichnen Ihre Arbeit

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehört

  • Sie arbeiten kontinuierlich an der Implementierung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse im Arbeitsalltag der Pflegenden
  • Sie führen eigenständig Schulungen mit dem Pflegepersonal durch und fungieren als Ansprechpartner
  • Sie organisieren Fort- und Weiterbildungen in der Pflege
  • Sie informieren sich regelmäßig über Neuerung im Bereich der Pflegewissenschaften und nehmen an Fort- und Weiterbildungen teil

Ihre Bewerbung richten Sie an

Städtisches Klinikum
Brandenburg GmbH
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Bewerben Sie sich jetzt über den Button „Jetzt bewerben“ oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung an
bewerbung@klinikum-brandenburg.de

Wir melden uns bei Ihnen.

Pflegedirektor
Ronny Seering

So kommen wir ins Gespräch:

Rufen Sie uns an, Sie erreichen Ronny Seering, Pflegedirektor, Pflege, unter der Telefonnummer:
(03381) 41 23 00

Ähnliche Stellenangebote
Brandenburg entdecken
Alles, was man braucht.

Haben Sie nach Feierabend schon was vor? Bummeln Sie doch mal durch Brandenburg entlang der Havel – und bleiben Sie für immer. Als Familie profitieren Sie von Kindergärten, Schulen sowie einem Erlebnisbad, als Kulturliebhaber von Theater und Kino, Museen und Ausstellungen. Und wenn es Sie mal Richtung Weltstadt zieht: Berlin ist nur einen Katzensprung entfernt und per Auto oder Bahn schnell erreichbar.

Venedig der Mark Brandenburg
Landschaft. Seen.

Es gibt viele gute Gründe, sich in Brandenburg an der Havel wohl zu fühlen. Einer ist die bezaubernde Lage inmitten des größten zusammenhängenden Binnenwassersportreviers Europas. Durchzogen von historischen Kanäle und mittel­alterliche Flut­gräben, wohnt Brandenburg ein Hauch von Venedig inne.