Sterilisationsassistent (m/w/d)

Die Klinik Service Center GmbH ist eine 51 prozentige Tochter der Städtischen Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel GmbH. Sie erbringt mit ihren aktuell rund 400 Mitarbeitern ein breites Spektrum von Dienstleistungen. Diese beinhalten unter anderem die Speisenversorgung, Transporte, die Reinigung, handwerklich-technische Aufgaben, Rezeptionsdienste, Sekretariats- und Schreibdienste sowie die Pflege der Außenanlagen des Klinikums.

Wir freuen uns über neue Mitarbeiter*innen die Teamplayer sind und zusammen mit uns an unseren gemeinsamen Zielen arbeiten möchten.

Arbeitgeber:
Klinik Service Center GmbH
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel
Art der Anstellung:
Vollzeit
Befristung:
unbefristet

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • verlässliche Dienstplanung im Drei-Schicht-System
  • eine aufgaben- und leistungsgerechte Vergütung
  • fundierte Einarbeitung und Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung für die persönliche Entwicklung

Das sollten Sie mitbringen

  • idealerweise verfügen Sie über einen Abschluss in der Fachkunde I und II zum Sterilisationsassistenten (keine Bedingung)
  • Freude an hygienischer Tätigkeit
  • eine sorgfältig und umsichtig Arbeitsweise und technisches Verständnis
  • Flexibilität und eine hohe Einsatzbereitschaft auch an den Wochenenden (3-Schichtsystem)

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehört

  • Aufbereitung medizinischer Materialien und Geräte nach aktuellen Qualitätsstandards und Hygienevorschriften
  • Bedienung der gesamten medizintechnischen Einrichtung der ZSVA, wie Desinfektionsgeräte, Dampfsterilisatoren, Folienschweißgeräte und Ultraschallbecken
  • sorgfältige Dokumentation der Prozesse

Betriebsrat

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wir nehmen die Herausforderungen ernst, die unseren Mitarbeiter*innen durch die Wahrnehmung von Familienaufgaben entstehen, und versuchen im Rahmen des Möglichen individuelle und praxisnahe Lösungen zu erarbeiten:

  • Teilzeitarbeit in vielen verschiedenen Varianten
  • frühzeitige Dienstplanung in der Pflege
  • Wunschangaben bei der Dienstplanung
  • flexible Arbeitszeiten in der Verwaltung
  • Umwandlung von Überstunden in Freizeit/ Gleitzeittage (alternativ Auszahlung)

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Apotheken Mitarbeiter-Rabatt

Betrieb­liche Alters­vorsorge*

Alle Mitarbeiter*innen zahlen mit der ZVK-Rente (Pflichtversicherung) über den Kommunalen Versorgungsverband Brandenburg für ihre Altersversorgung ein. Häufig ist auch die Übernahme der Beitragsjahre anderer Versorgungsverbände möglich.

* Entgeltumwandlung ist bei allen Tochtergesellschaften sowie bei der Städtischen Klinikum Brandenburg GmbH möglich.

Betrieb­liche Alters­vorsorge*

Vergüns­tigungen bei unserer Physio­therapie

+

Ihre Bewerbung richten Sie an

Städtisches Klinikum
Brandenburg GmbH
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Bewerben Sie sich jetzt über den Button „Jetzt bewerben“ oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung an
bewerbung@klinikum-brandenburg.de

Wir melden uns bei Ihnen.

Lucy Knodel

So kommen wir ins Gespräch:

Rufen Sie uns an, Sie erreichen Lucy Knodel, Personalabteilung, unter der Telefonnummer:
(03381) 41 21 34

Ähnliche Stellenangebote
Brandenburg entdecken
Alles, was man braucht.

Haben Sie nach Feierabend schon was vor? Bummeln Sie doch mal durch Brandenburg entlang der Havel – und bleiben Sie für immer. Als Familie profitieren Sie von Kindergärten, Schulen sowie einem Erlebnisbad, als Kulturliebhaber von Theater und Kino, Museen und Ausstellungen. Und wenn es Sie mal Richtung Weltstadt zieht: Berlin ist nur einen Katzensprung entfernt und per Auto oder Bahn schnell erreichbar.

Venedig der Mark Brandenburg
Landschaft. Seen.

Es gibt viele gute Gründe, sich in Brandenburg an der Havel wohl zu fühlen. Einer ist die bezaubernde Lage inmitten des größten zusammenhängenden Binnenwassersportreviers Europas. Durchzogen von historischen Kanäle und mittel­alterliche Flut­gräben, wohnt Brandenburg ein Hauch von Venedig inne.